• Home
  • Dessert
  • Gegrillte Ananasspieße mit Minz-Mascarpone-Dip
0 0
Gegrillte Ananasspieße mit Minz-Mascarpone-Dip

Auf Sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopiert und teilst nachstehende URL

Zutatenliste

Portionen anpassen:
Ananasspieße
1/2 Stück Ananas
1 Stück Limette
4 Holzspieße
Minz-Mascarpone-Dip
150 g Naturjoghurt
50 g Mascarpone
1 EL Vanillezucker
1 Zweig Minze
1 EL Limettensaft mit etwas Abrieb

Zur Rezeptesammlung

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Gegrillte Ananasspieße mit Minz-Mascarpone-Dip

Features:
    Küche:

      Süßes vom Grill

      • 20 Minuten
      • 4 Portionen
      • Mittel

      Zutatenliste

      • Ananasspieße

      • Minz-Mascarpone-Dip

      Rezeptinfos

      Teilen

      Sommerzeit ist Grillzeit! Doch neben Bratwurst, Steak und Co. gibt es noch so viel mehr, was auf den Grill gepackt werden kann. Von Fisch, über Gemüse bis hin zum Grillkäse sind da keine Grenzen gesetzt. Und auch der Nachtisch darf beim sommerlichen Grillfest ruhig mal vom Rost kommen. Nachdem ich euch im letzten Jahr mein Rezept für karamellisierte Bergpfirsiche als warmes Dessert gezeigt habe, gibt es heute gegrillte Ananasspieße mit einem erfrischend-leichten Minz-Mascarpone-Dip.

      Obst für den Grill wird immer beliebter und immer mehr Rezepte erobern unsere Herzen. Ich selber habe schon Wasser- und Honigmelonen, Pfirsiche sowie Nektarinen vom Grill gegessen und kann gar nicht genug davon bekommen. Diesmal habe ich mich an warmen Ananas ausprobiert und bringe euch heute ein leckeres und einfaches Rezept für gegrillte Ananasspieße mit einem Minz-Mascarpone-Dip mit. Die Süße der Ananas harmoniert dabei wunderbar mit dem erfrischenden, leicht minzigen Mascarpone-Dip und ist ideal als süßer Abschluss für einen gelungenen Grillabend mit Freunden. Das Rezept dazu bekommt ihr jetzt.

      Zubereitung

      1
      Fertig

      Ananasspieße

      Zuerst werden die Holzspieße für etwa 15 Minuten in Wasser gelegt.

      2
      Fertig

      Die Ananas schälen, in gleichmäßig große Würfel schneiden und auf die Holzspieße stecken.

      3
      Fertig

      Etwas von der Limettenschale abreiben und die Limette auspressen. Den Abrieb und etwas von dem Limettensaft für den Dip beiseite stellen. Der restliche Saft wird über die Ananasspieße geträufelt, die anschließend goldbraun gegrillt werden können.

      Tipp: Die Ananasspieße können natürlich auch in einer Grillpfanne zubereitet werden.

      4
      Fertig

      Minz-Mascarpone-Dip

      Für den Dip wird die Minze gewaschen und fein gehackt. Zusammen mit dem Vanillezucker, dem Joghurt, der Mascarpone, dem Limettenabrieb und dem -saft zu einem glatten Dip verrühren. In Schälchen oder Gläser abgefüllt zu den gegrillten Ananasspießen servieren.

      Maria

      Foodblogger und Autor auf Kochportal - Rezepte Community

      Rezept-Besprechung

      Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
      Zurück
      Filetsteak mit Blattspinat
      Weiter
      Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser
      Zurück
      Filetsteak mit Blattspinat
      Weiter
      Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.