• Home
  • Suppen
  • Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser
0 0
Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser

Auf Sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopiert und teilst nachstehende URL

Zutatenliste

Portionen anpassen:
500 g Tomaten
100 ml Orangensaft
200 ml Kokoswasser
1 EL Aceto Balsamico hell
2 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Zweig Oregano
Salz
weißer Pfeffer
Pinienkerne als Topping
Olivenöl als Topping

Zur Rezeptesammlung

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser

Features:
  • Vegan
  • 15 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutatenliste

Rezeptinfos

Teilen

Wenn es im Sommer so richtig warm ist, hat man nicht immer unbedingt Appetit auch auf etwas warmes zu Essen. Auf eine leckere Suppe müssen wir deshalb aber noch lange nicht verzichten. Denn den Spaniern und Portugiesen sei Dank, gibt es ja mit der Gazpacho eine kalte Alternative für die warme Jahreszeit. Klassisch wird diese mit Tomaten, Weißbrot, Paprika, Gurken und verschiedenen Gewürzen gemacht. Doch ich habe mich mal an einer etwas anderen Variante versucht und bringe euch heute meine Tomaten-Gazpacho mit Orange und Kokoswasser mit.

Die Tomaten-Gazpacho ist ideal für den kleinen Hunger Zwischendurch oder auch als Einstieg in ein sommerliches Menü sehr gut geeignet. Sie schmeckt leicht fruchtig und ist sehr erfrischend. Dadurch, dass ich in meinem Rezept keine tierischen Zutaten verwendet habe, ist sie sogar für die vegane Ernährung geeignet. Und wer Kokos nicht mag – keine Angst, die Kokosnote kommt aus der Suppe nur ganz leicht hervor. Perfekt abgerundet wird die Gazpacho mit etwas milden Olivenöl und frisch gerösteten Pinienkernen. Das Rezept dafür ist ganz einfach:

Zubereitung

1
Fertig

Den Strunk der Tomaten entfernen und die Unterseite kreuzweise einritzen. Kurz in heißem Wasser blanchieren bis die Haut beginnt zu platzen. Anschließend Abschrecken, die Haut abziehen und die Tomaten vierteln.

2
Fertig

Nun die Tomaten zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

3
Fertig

Die Tomaten-Gazpacho in Gläser oder Schüsseln füllen und eiskalt servieren. Nach Belieben mit gerösteten Pinienkernen und etwas Olivenöl garnieren.

Maria

Foodblogger und Autor auf Kochportal - Rezepte Community

Rezept-Besprechung

Noch gibt es für dieses Rezept keine Besprechungen, verwende nachstehendes Formular um deine Rezept-Besprechung zu erstellen
Zurück
Gegrillte Ananasspieße mit Minz-Mascarpone-Dip
Weiter
Karamellisierte Bergpfirsiche mit Ricotta-Minz-Creme
Zurück
Gegrillte Ananasspieße mit Minz-Mascarpone-Dip
Weiter
Karamellisierte Bergpfirsiche mit Ricotta-Minz-Creme

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.